Dr. André Christian Barloi

Kieferorthopädie Dr. André Christian Barloi

"Auf mawi.net profi aufmerksam geworden sind wir durch unseren Chef Dr. Barloi. Er hat dieses Programm aus betriebswirtschaftlichen Gründen vorgeschlagen. Wichtig war ihm, dass er nachverfolgen kann, was bei jedem Patienten an Materialwert verbraucht wurde. Außerdem hatte er das Ziel, den Materialbestand der Praxis möglichst klein zu halten. Das waren seine ausschlaggebenden Ideen. Jetzt arbeiten wir seit über zwei Jahren mit mawi.net profi und können es uns nicht mehr anders vorstellen.

Unsere Praxis hat sich in diesem Jahr zertifizieren lassen – Chargenverfolgung am Patienten ist unabdingbar. Wir sind eine kieferorthopädische Praxis – bei der Chargendokumentation geht es an erster Stelle um Laborartikel und Apparaturen, die wir Patienten in den Mund einsetzen. Alle Zahnspangen, die wir verbauen und andere festsitzende Apparaturen müssen chargentechnisch dokumentiert werden. Auch Materialien, die wir verarbeiten, registrieren wir mit entsprechender Chargennummer in mawi.net profi. Chargendokumentation könnte man zwar auch handschriftlich vornehmen, aber dank mawi.net profi müssen wir das nicht.

Unser Labor arbeitet seit diesem Jahr ebenfalls mit mawi.net profi. Dort wird für jeden Patienten die Konformitätserklärung erstellt.

Für uns ist das Arbeiten mit mawi.net profi eine prima Sache. Wir buchen dort alle Artikel und auch Schüttgut mit entsprechender Charge. Wir werden an die nächste Bestellung erinnert, wenn der Mindestbestand erreicht ist und so ist unser Materialbestand immer im Optimum. Voraussetzung ist, dass alles was entnommen wird, auch ausgebucht wird. Praktisch ist auch, dass wir für jeden Patienten ein Behandlungsset anlegen können.

In den Behandlungsräumen, wo zum Beispiel aller paar Minuten Bögen ausgebucht werden, arbeiten wir mit Barcodescanner. Das geht schnell und ist unkompliziert. In der Verwaltung haben wir nicht so viele Sachen zum Ausbuchen. Wenn jemand eine neue Packung Druckerpapier öffnet oder einen neuen Textmarker benötigt, geht es schneller, das per Hand in mawi.net einzugeben. Wir sehen dann dort, wann wir Büromaterial bestellen müssen.

Früher mussten wir Kataloge wälzen, um Artikel zu bestellen. Das war zeitaufwendig. Oft stellten wir uns die Frage, bei welchem Zulieferer wir beim letzten Mal bestellt hatten – gerade bei Instrumenten, wo kein Herstellername draufsteht, wie zum Beispiel bei Mundspiegeln oder Sonden. Jetzt ist mit mawi.net profi alles dokumentiert und auf einen Blick nachvollziehbar.

Ich habe einige Jahre ohne eine Software für die Materialwirtschaft gearbeitet. Das ging natürlich auch, aber mit mawi.net profi geht alles viel schneller. Man hat weniger Lauferei und außerdem ist es zuverlässiger. Unsere Praxis erstreckt sich über mehrere Ebenen und Material wird an verschiedenen Orten gelagert. Früher mussten wir immer treppauf und treppab. Jetzt müssen wir nicht mehr jeden Lagerort einzeln prüfen und das ist eine große Zeitersparnis.

mawi.net profi ist eine tolle Sache und ich empfehle es jeder Praxis.“

Frau Ina Krähahn

Dr. Barloi | Kieferorthopädie
Holter Straße 63
33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Telefon 05207 9577990
E-Mail


Mail

Kontakt

Tel.: 03745 7824-33

Fax: 03745 7824-633

Überblick ivoris® ortho

Systemvoraussetzungen

Info-Center

Mail