dms.net - Neue Version 2.0

Weg vom Papier mit dms.net (Version 2.0)

Die Arbeit mit einer digitalen Patientenakte wird in der Zahnarztpraxis wird immer mehr zur Selbstverständlichkeit. War Ende der 1990-er Jahre die „digitale Zahnarztpraxis“ noch etwas für besonders innovative Zahnärzte, ist sie heute Alltag geworden. Praxen mit nur einem PC an der Rezeption sind ein Auslaufmodell. Für Praxisneugründer ist die Arbeit mit digitaler Patientendokumentation ein "MUSS".

Die Dokumentenmanagement-Software dms.net (Neu: Version 2.0) wurde durch VOI und TÜViT Nord zertifiziert. In Verbindung mit ivoris® haben Sie alle Dokumente auf einen Blick. Profitieren Sie von folgenden Funktionen:

  • Anzeige der Dokumente in der ivoris® Patientenakte
  • gleichzeitige Verfügbarkeit aller Dokumente überall im Netzwerk
  • Dokumente werden im revisionssicheren PDF/A-Format versioniert abgelegt
  • eingescannte Patientendokumente werden dank Barcode-Technologie automatisiert zugeordnet
  • Integration der Microsoft® Office-Produkte
  • schnelle Recherche ermöglicht das Suchen nach Dokumenteninhalten

Diese und andere Merkmale sichern Ihnen eine weitestgehend papierlose Arbeit ohne herkömmliche Patientenakte.


Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren: