Anwendungen für die Telematik-Infrastruktur im Jahr 2021

ivoris Boxerin

Wichtiger Hinweis: Die aktuell in den meisten Praxen vorhandenen Konnektoren unterstützen in der Regel die Anwendungen zu VSDM, eMP und NFDM. Für zukünftige Anwendungen wie KIM und die darauf aufbauenden Dienste ist u.U. ein Update Ihres Konnektors notwendig. Erkundigen Sie sich bitte bei Ihrem Dienstleister vor Ort, welche Konnektorversion Sie benötigen. Wir als Software-Hersteller können Ihnen dazu keine Informationen liefern.  

  1. Die Grundfunktionalität für KIM steht im Laufe des ersten Quartals 2021 in ivoris® zur Verfügung.
  2. Für darauf aufbauende KIM-Fachanwendungen wie eAU, eRezept, eHKP usw. stehen seitens der Dachverbände noch keine Dienstkennungen bzw. die technischen Voraussetzungen in der TI zur Verfügung.
    Krankenkassen werden voraussichtlich frühestens im dritten Quartal 2021 angeschlossen, die festgelegten Starttermine für Pflichtanwendungen werden dadurch nach hinten verschoben.
    Beachten Sie in diesem Zusammenhang bitte auch die Informationen Ihrer jeweiligen KZV.
  3. Die Teilnahme am eMP ist für alle Praxen zurzeit freiwillig - sobald ein gesetzlicher Pflichttermin feststeht, wird der Zugriff auf den eMP auch in ivoris® umgesetzt werden.
  4. Am NFDM wird im Augenblick im Haus gearbeitet, dies soll ebenso im Laufe des ersten Quartals in ivoris® zur Verfügung gestellt werden.

Teil 1: Erläuterung der Begriffe

Teil 3: Freischaltung HBAs inkl. QES